COVID-19

Manoir de Contres - Victor und Maria Orsenne mit Mund-Nasen-Schutz
Victor und Maria Orsenne mit Mund-Nasen-Schutz

Seit Hotelgründung gelten bei uns die strikten Hygienevorgaben nach HACCP. Darüber hinaus kommen nun, in dieser Phase der Lockerung nach dem Shutdown, weitere Vorsichtsmaßnahmen zur Anwendung, um Sie, und uns, vor der Gefahr einer eventuellen Ansteckung zu schützen.

ALLGEMEINER HOTELBEREICH

Ein automatischer Spender von desinfizierendem Handgel steht im Hauseingang. Wir bitten alle Gäste, in der Eingangshalle, im Aufzug und dem Treppenhaus einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Um den nötigen Abstand zu wahren, begleiten wir Sie bei der Anreise nicht persönlich aufs Zimmer. Den desinfizierten Schlüssel finden Sie in Ihrem Zimmer.

ZIMMER

Im Bad finden Sie Desinfektionstüchlein für Ihre Hände.

Um jedes Ansteckungsrisiko zu vermeiden wird Ihr Zimmer für die gesamte Dauer Ihres Aufenthaltes nur von Ihnen selbst betreten. Vor Ihrer Anreise wird es gründlich gereinigt und desinfiziert, das selbe passiert dann wieder nach Ihrer Abreise.

Ein ausreichender Vorrat an Badwäsche und Desinfektionstüchlein steht im Zimmer zu Ihrer Verfügung

RESTAURANT

Ein automatischer Spender von desinfizierendem Handgel befindet sich am Eingang. Um den nötigen Abstand zu wahren, wurde die Anzahl der Tische um die Hälfte reduziert. Die Speise- und Weinkarten werden auf einem Schwarzen Brett vor Ihren Tisch gestellt. Beim Servieren tragen wir einen Mund-Nasen-Schutz. Auf der Terrasse ist keine Maskenpflicht, auch da sind die Tische genügend weit auseinander gestellt.

WIR WOLLEN, DASS SIE GESUND BLEIBEN!